Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherschutzhinweise

 

§1 Geltungsbereich

Die folgenden Bestimmungen regeln in Ergänzung zu den gesetzlichen Vorschriften die Vertragsbeziehungen zwischen HV Versandhandel und Ihnen als Kunde; sie enthalten zugleich die nach § 312c BGB i.V.m. Artikel 246 §§ 1 und 2 EGBGB und § 312e BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB vorgeschriebenen Hinweise und Informationen.

Mit Zusendung der bestellten Ware erhalten Sie als nicht gewerblicher Kunde („Verbraucher“ i.S.d. § 13 BGB) die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Verbraucherschutzhinweise und die Widerrufsbelehrung nochmals als separate Schriftstücke. 

§ 2 Angebote

(1)

Die von mir angebotenen Produkte und deren wesentliche Merkmale entnehmen Sie bitte meiner jeweils aktuellen Produktseiten auf meiner Homepage.

(2)

Die Darstellung des Sortiments in meiner Homepage stellt noch kein rechtlich verbindliches Angebot i.S.d. §§ 145ff. BGB dar.

(3)

Bei meinem Warensortiment handelt es sich vorwiegend Sonderposten, weshalb die beworbenen Produkte oft nur in begrenzter Stückzahl vorhanden sind. Bis zur rechtsverbindlichen Annahme Ihrer Bestellung gelten folgende Vorbehalte: Meine Produktangebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Bei besonders knappen Stückzahlen behalte ich mir vor, nur haushaltsübliche Mengen anzubieten. Im Falle von Artikeländerungen in Farbe und Design, Druckfehlern und Irrtümern und technischen Verbesserungen behalte ich mir ferner vor, Ihnen eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung anzubieten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalte ich mir vor, Ihre Bestellung abzulehnen. In diesem Fall werde ivh den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und eventuell bereits erbrachte Zahlungen dem Kunden unverzüglich erstatten.

§ 3 Vertragspartner, Bestellmöglichkeiten und Zustandekommen des Vertrags

(1)

Ihr Vertragspartner ist HV-Versandhandel.de, vertreten durch Herrn Viehberger Harald.,Rotherstrasse1, D-83417 Kirchanschöring, Telefon: (08685/1687); Telefax: (08685/779736); E-Mail: Monymen@t-online.de;  Umsatzsteueridentifikations-Nr. DE 250409932

(2)

Der Vertrag zwischen Ihnen und HV-Versandhandel.de kommt erst durch Ihren Auftrag und dessen Annahme durch uns zustande.

Ihre Bestellung können Sie nach vorheriger Anmeldung auf meiner Homepage (www.HV-Versandhandel.de) online durch Ausfüllen und Absenden des dort bereitgestellten Bestellformulars in Auftrag geben (zu den Möglichkeiten, Eingabefehler vor Abgabe der Bestellung zu erkennen und zu berichtigen siehe § 4). Der Zugang Ihrer Bestellung wird Ihnen bei Online-Bestellungen unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigt.

 

Ich nehmen Ihren Auftrag durch die Lieferung der bestellten Ware an, sofern die bestellte Ware verfügbar ist (siehe § 2 Abs. 3). Kann ich das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden unverzüglich mitgeteilt, wobei eventuell bereits geleistete Zahlungen dem Kunden unverzüglich zurückerstattet werden.

§ 4 Korrektur von Eingabefehlern bei Online-Bestellungen

Haben Sie die gewünschten Artikel Ihrer Bestellung hinzugefügt, gelangen Sie über das Warenkorb-Symbol in der Homepage zu Ihrer Artikelübersicht. Hier besteht die Möglichkeit, die Stückzahlen zu ändern oder Artikel ganz aus Ihrer Bestellung zu entfernen. Im nächsten Schritt werden die zur Bestellabwicklung benötigten persönlichen Daten abgefragt. Mit dem Einverständnis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verbraucherschutzhinweisen gelangen Sie zum letzten Schritt des Bestellvorganges. Hier erhalten Sie eine Gesamtübersicht über Ihre gewählten Artikel, den Gesamtpreis Ihrer Bestellung sowie alle Angaben zur Lieferung und Zahlungsweise. Prüfen Sie alle Angaben sorgfältig auf mögliche Eingabefehler. Bei einer Korrektur nutzen Sie den Ändern-Button neben den jeweils zu ändernden Daten. Sind alle Angaben korrekt, klicken Sie auf "Bestellung absenden". Damit ist der Bestellvorgang abgeschlossen.

§ 5 Preise, Versandkosten und Rücksendungskosten bei Ausübung des Widerrufrechts

(1)

Es gelten die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung  auf den Produktseiten in meiner Homepage genannten Preise. Diese Beträge stellen die Endpreise dar, die alle Steuern enthalten. (Zum Mehrwertsteuerabzug bei Lieferungen ins Ausland siehe § 6 (2).)

(2)

Versandkosten:
-pauschal € 5,50 in Deutschland
-Österreich und andere Länder auf Anfrage
-ins Ausland (außer Österreich) auf Anfrage (nur Vorab-Überweisung)


Unter einem Bestellwert von € 20.- erheben wir einen Mindermengenzuschlag von € 0.-
Zusätzlich zu den in § 5 (2) genannten Versandkosten fällt bei allen Lieferungen eine Verpackungspauschale in Höhe von 0 Euro an. Bei Online-Bestellungen wird der sich daraus ergebende Betrag vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung in Ihrem Online-Bestellformular in bezifferter Form ausgewiesen.



 

(3)

Zusätzlich zu den in § 5 (2) genannten Versandkosten fällt bei allen Lieferungen eine Verpackungspauschale in Höhe von 0 Euro an. Bei Online-Bestellungen wird der sich daraus ergebende Betrag vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung in Ihrem Online-Bestellformular in bezifferter Form ausgewiesen.

(4)

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch (siehe im Anschluss an die AGB) und beträgt der Preis der zurücksendenden Sache unter Einschluss der Mehrwertsteuer bis zu € 60,- oder haben Sie bei einem höheren Preis der Sache die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht, tragen Sie die regelmäßigen Kosten der Warenrücksendung, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der von Ihnen bestellten. Anderenfalls übernimmt HV-Versandhandel.de die Kosten der Rücksendung.

§ 6 Lieferung

(1)

Lieferungen erfolgen innerhalb des deutschen Bundesgebietes,und nach Österreich.

Die Mehrwertsteuer wird bei Lieferungen innerhalb der EU (Intrahandel) nur bei Angabe der Umsatzsteueridentifikationsnummer des Kunden, außerhalb der EU (Extrahandel) generell abgezogen.

 

(3)

Für die Lieferung an die Lieferadresse des Kunden berechnen wir zusätzlich zum Kaufpreis die unter § 5 (2) und (3) angegebenen Versand- und Verpackungskosten. 

§ 7 Zahlung/Zahlungsverzug 

(1)

Ich akzeptieren folgende Zahlungsarten:

Siehe oben unter § 5 Preise und Versandkosten.

(2)

Der Kaufpreis sowie die anfallenden Versand- und Verpackungskosten (siehe § 5 (2) und (3)) werden grundsätzlich mit Vertragsschluss fällig.

(3)

Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so berechne ich die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten (bei Kaufleuten in Höhe von 12 Prozentpunkten) über dem jeweiligen Basiszinssatz (§§ 288, 247 BGB). Mein Recht, einen evtl. entstandenen höheren Verzugsschaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt. Zusätzlich behalten ich mir bei Zahlungsverzug des Kunden vor, nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten.

§ 8 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1)

Als Verbraucher haben Sie – vorbehaltlich der in § 8 (2) genannten Ausnahmen – das Recht, ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Zurücksendung der Ware gegenüber uns zu widerrufen.

 

§ 9 Gewährleistung/Haftung

(1)

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften (§§ 434ff. BGB und, wenn es sich beim Kunden um einen Verbraucher handelt, zusätzlich §§ 474ff. BGB). Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre, bei gebrauchten Sachen ein Jahr, jeweils ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

Etwaige Schadensersatzansprüche stehen dem Kunden innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen zu.

(2)

Beanstandungen und Gewährleistungsrechte können Sie geltend machen gegenüber:

An
VH-Versandhandel.de
Viehberger Harald
Rotherstrasse 1 Kothaich
83417 Kirchanschöring
Tel.08685/1687
Fax:08685/779736
Email:Monymen@t-online.de

Wir bitten Sie um eine möglichst genaue Beschreibung des Grunds Ihrer Beanstandung.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises mein Eigentum. 

§ 11 Datenschutz

Ich erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben des § 28 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) zur Vertragsabwicklung und Pflege laufender Kundenbeziehungen.

§ 12 Anwendbares Recht

Die mit mir geschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausnahme des UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen, auch wenn der Kunde seinen Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat.

Onlineshop by Gambio.de © 2016